Ferienspaß mit vielen Tricks & Tore 

Die Feriencamps der Holländische Fußballschule werden an verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten. Feriencamp bei der holländische Fußballschule heißt eine Woche lang mit Freunden Fußballspielen und dabei an Technik, Koordination sowie Torschuss feilen. Die Kinder werden in kleinen Trainingsgruppen (max. 12 Kinder pro Trainer) trainiert und ganztägig betreut.

Euch erwartet neben einem abwechslungsreichen Trainingsprogramm mit vielen Tricks, Koordination und Torschüssen auch ein Nachmittagsprogramm mit zahlreichen Wettkämpfen und spannenden Abschlussturnieren. Eins der viele Highlights ist sicher die Siegerehrung! Unter dem Motto wir wollen nur eins „gemeinsam Fußball spielen“ findet am Freitagnachmittag eine Fußballturnier wo Jung und Alt ohne oder mir Einschränkung gemeinsam Fußball spielen.

Im Technikbereich setzen wir vermehrt auf Digitale Unterstützung, so analysieren wir gemeinsam mit Spieler/in die Technischen Abläufe, Beispiel: Torschuss.

Der einzelne Camp Tag hat immer ein Trainingsschwerpunkt! Dieser basiert sich auf den 4 Phasen des Fußballs.

Phase „Ballbesitz“: In der unteren Phase hat das eigene Team den Ball. Der Gegner verteidigt aus seiner Ordnung heraus. Das Team versucht nun, die gegnerische Abwehr zu überwinden.

„Tore schießen“

Phase „Umschalten auf Gegner Ballbesitz“: Wenn das eigene Team den Ball verliert, beispielsweise durch einen Fehlpass, einen verlorenen Zweikampf oder einen Schuss ins Toraus, folgt die Phase „Umschalten auf Ballbesitz Gegner“. Das Team muss sich von Angriff auf Abwehr umstellen.

Phase „Ballbesitz Gegner“: Sobald die Mannschaft ihre Verteidigung organisiert hat, beginnt die Phase Ballbesitz Gegner. Die Mannschaft versucht nun, ein Gegentor zu verhindern und dem Gegner den Ball abzunehmen.

„gegen Tor verhindern“

Phase „Umschalten auf Ballbesitz“: Wenn die Mannschaft den Ball zurückerobert, ist wiederum der Gegner unorganisiert. Bis dieser wieder in seine Ordnung gefunden hat, befindet das Team sich in der zweiten Umschaltphase. Sobald sich dieser geordnet hat, schließt sich der Kreis und die untere Phase startet von neuem.

„Tore schießen und Tore Verhindern“ sind die zwei Phasen die als rote Fade durch das Camp Programm gehen!

Nur Volldampf geht nicht, Abgewechselt wird das Training mit einem bunten Erholungsprogramm:

  • Kooperative Spiele
  • Workshop „Ernährung“
  • Fußball Quiz
  • Fußball activity
  • Fußballgolf

Für Gesunde Ernährung wird auch gesorgt, jeden Mittag gibt es ein vollwertiges warmes Mittagessen für zwischendurch gibt es die Obstbreaks.

Leistungen Feriencamp

  • Betreuung von 9:00 – 16:30 Uhr
  • vollwertiges warmes Mittagessen
  • Training in kleinen Gruppen (maximal 12 Kinder pro Trainer)
  • Alle Trainer/in, haben ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorgelegt.
  • Fairtrade Trikot
  • Sportbeutel aus Stoff
  • Überraschung Paket DFB – REWE Torhunger Projekt
  • Bioobst
  • Pokale, Urkunde und Medaille

Hier geht es direkt zur Feriencamp_Anmeldung: