Fußball-Ferienspaß mit vielen Tricks & Tore

Die Feriencamps der Holländische Fußballschule werden an verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten. Feriencamp bei der holländische Fußballschule heißt eine Woche lang mit Freunden Fußballspielen und dabei an Technik, Koordination sowie Torschuss feilen. Die Kinder werden in kleinen Trainingsgruppen (max. 12 Kinder pro Trainer) trainiert und ganztägig betreut.

 

Euch erwartet neben einem abwechslungsreichen Trainingsprogramm mit vielen Tricks, Koordination und Torschüssen auch ein Nachmittagsprogramm mit zahlreichen Wettkämpfen und spannenden Abschlussturnieren.

 

Camp Tag:

  • Treffpunkt: 09:00

  • Trainingseinheit: 09:30 – 12:30 (Technik, Tricks, Koordination und Torschüsse)

  • Mittagessen: 12:30 – 13:00 (gesund und kindgerecht)

  • Nachmittagsbetreuung: 13:00 – 14:00 (Witze,  Kicker EM, Quizrunde, Minispiele und Streetsoccer)

  • Trainingseinheit: 14:00 – 15:30

  • Turnierform: 15:30 – 16:15

  • Abholbereit: 16:30 - 16:45

Ein Camp Tag besteht aus einem ca. dreistündigen Fußballtraining am Vormittag, das von einem gemeinsamen Mittagessen bei ausgewählten Gaststätten vor Ort und der Nachmittagsbetreuung abgerundet wird. Nach dem Mittagessen prüfen wir die Witze- und Quizkompetenz der jungen Spieler. Danach geht es weiter auf den Fußballplatz, wo zunächst kleine Fußballminispiele, wie Fußballtennis, Fußballschach, Fußballboccia, etc. durchgeführt werden. Auch hier achten wir auf kleine Gruppen, so dass der Spielspaß mit vielen Ballkontakten gegeben ist. Abgeschlossen wird der Trainingstag mit einem Nachmittagsturnier.

 

Zielgruppe

  • Mädchen und Jungs im Alter von 5 bis 14.

 

Leistungen Feriencamp

  • tägliches Training und Betreuung von 9:00 – 16:30 Uhr

  • Mittagessen und isotonische Getränke

  • Training in kleinen Gruppen (maximal 12 Kinder pro Trainer)

  • inkl. Trikot-Set, Ball, Urkunde und Medaille

  • Abschlussturnier und Siegerehrung am letzten Camptag

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holländische Fussballschule